Motorsägenkurs für Brennholz-Selbstwerber

Motorsägenkurs MS Basis mit Zertifikat (nach VSG Forst 4.3, und DGUV 214-059) - Birkenfeld/ Brücken
Arbeiten mit der Motorsäge am liegenden Holz (Brennholzwerber). 

Ziel des Seminars ist der sichere und wirtschaftliche Umgang mit der Motorsäge. 

Die Ausbildung gliedert sich in:
 - technische Grundkenntnisse, 
 - Wartung und Instandsetzung, 
 - Schärftechnik, 
 - Unfallverhütung, 
 - Säge- und 
 - Schneidetechniken 
am liegenden Holz. 

Die Räumlichkeit für den praktischen Teil wird noch bekannt gegeben und der theoretische Teil erfolgt innerhalb der VG (der genaue Ort wird noch bekannt gegeben).

Die Ausbildung entspricht den Vorgaben der Unfallkassen der Länder sowie den zuständigen Berufsgenossenschaften.


Der Kursleiter ist staatlich geprüfter Forsttechniker, Forstwirtschaftsmeister, Instruktor für Motorsägenkurse und Fachkraft für Arbeitssicherheit.


Sie erhalten kein KWF Zertifikat!



Mindestalter: 18 Jahre

Bitte mitbringen
Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutz! Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, 
wenn vorhanden: eigene Motorsäge.


1 Tag, 14.09.2024
Samstag, 08:30 - 15:30 Uhr
1 Termin(e)
Sa 14.09.2024 08:30 - 15:30 Uhr Kreisverwaltung Verwaltungsgebäude 2A, Abteilung 2, Besprechungsraum, Schneewiesenstraße 25, 55765 Birkenfeld, Großer Sitzungssaal, UG
Guido Sprenger, Forstwirt und zertifizierter Motorsägeninstruktor
BI-242-121
Kursgebühr: 125,00 €

  1. Weitere Veranstaltungen von Guido Sprenger, Forstwirt und zertifizierter Motorsägeninstruktor

    1. Motorsägenkurs für Brennholz-SelbstwerberBI-242-120

      Motorsägenkurs MS Basis mit Zertifikat (nach VSG Forst 4.3, und DGUV 214-059) - Birkenfeld/ Brücken
      07.09.24 (1-mal) 08:30 - 15:30 Uhr
      Birkenfeld
      Plätze frei
      (Plätze frei)